SWG: Flurry

      Da nahezu alle preCU-Server auf dem Code von Basilisk basieren (mehr oder minder abgewandelt), ist hier wohl auch noch kein JTL gegeben und wird als erstes auf Basilisk erscheinen denke ich.

      Theoretisch sollte es JTL auch auf dem Bloodfin NGE-Server (es gibt mittlerweile zwei Bloodfin-Emu-Server) geben, aber ausprobiert habe ich das nicht.

      Gruß,
      Krzl

      krzlfrx schrieb:

      Nothing Else" schliesst etwaige Erweiterungen vollständig aus.


      natürlich werde ich jetzt nicht beiträge raussuchen die ich vor 5 jahren gelesen habe.
      aber schon jetzt findet man unterschiede.
      sie werden den weg stur gehen bis JTL abgeschlossen ist.

      im grunde sagt dein zitat nix anderes aus, wie ich auch sage.
      sie bringen es fertig bis 14.1 und dann ?
      meinst du dann werden sie stehen bleiben und nix mehr machen ?
      und wenn ja, warum dann ein whipe ? warum einen euen server ?
      nur mal so zum drüber nachdenken.
      für nachher gibt es noch keinerlei plan, keinerlei roadmap nix.
      daher auch so eine aussage, andere vom team sagen "es steht noch in den sternen"



      Actepa schrieb:

      Wie sieht es denn hier bzw. auf anderen PreCU Servern bzgl. JTL aus? Ist da was in der Pipeline oder ist sowas eher noch in ferner Zukunft?

      der grundtstock des spieles wird von sgwemu.com entwickelt (ausnahme wohl das nge projekt), die machen erstmal das planetare spiel fertig, dann kommt ein whipe. dann beginnen sie mit JTL. kann leider gottes durchaus noch was dauern.

      docs.google.com/document/d/12G…BEFy8wDtlsmCAZprnX6w/edit

      aber generell muss man die entwicklung ansehen, die speilerzahl die jetzt aktiv ist dürfte nicht gross genug sein um zig server zu füllen.
      daher wird es dann auch wichtig sein wieviele die sich so insgesamt beim sggemu.com angemeldet haben in der tat zurückkommen wenn es fertig ist.
      ob es viele werden ? ist nicht vorauszusehen, nach pub 9 mit dem jedi ein langerwartetes publish sind es ja auch nicht soviele mehr geworden.
      aber wir werden sehen, vielleicht werden es ja auch 50000 aktive spieler, auf verschiedenen servern.
      aber dann sollten es auch vernünftige admins sein, denn das wichtige ist ein stabiles laufen eines servers.
      wenn man aber regelmässig whipen muss, nur weil man nen paar inkompatible settings dabei sind, dann hat es auf dauer sowieso kein sinn.
      und schaut man sich um, findet man das bislang eigentlich nur auf dem server vom emu.com team.
      auch wenn da noch ein geplanter whipe kommt, der ist allerdings dringenst nötig.
      "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher der auf den Dreck hinweist als der derjenige, der ihn macht."

      Kurt Tucholsky, Schriftsteller


      tino schrieb:

      ah eh auch :( schade das der lustigste server den größten arschlöchern gehört hat :(


      Ja, ich hatte auch damals Toons auf RogueOne, und ich glaube, ich habe sie immer noch. Allerdings schreckt ein solches Admin-Verhalten natürlich Personen davon ab, sort sesshaft zu werden.

      Gerlando schrieb:

      Flurry ist Funserver Toxic kann ihn Ordnung wenn nicht mal sagt er wiped weil mehr merk es läuft nicht wie er es will. das selbe war auf RO auch so.


      Jeder Server ist im Endeffekt ein Funserver. Ein Wipe erfolgt(e) nicht, weil es nicht lief, eher im Gegenteil. Der Vorgänger-Server war Project Phoenix. Dieser wurde aufgrund eines, ich möchte ihn schon fast "Internet-Terroristen" nennen, Menschen namens Jamie B. vom Netz genommen.

      Den Satzteil "er wiped weil mehr merk es" verstehe ich nicht so ganz.

      Gruß,
      Krzl